Jugendgruppe

In der Jugendgruppe wird einerseits Tanzanfängern ab einem Alter von 12 Jahren die Basis zur Teilnahme am Turniertraining vermittelt, andererseits Tanzneulingen eine Möglichkeit geboten, sich auch außerhalb der Tanzschulen zu treffen, zu üben und unter qualifizierter Anleitung die Vielfalt des Tanzes zu erleben.

Ziel dieses Trainings ist es, Tanzsportneulingen einerseits die richtige Technik (wie muss ich mich hinstellen, damit ich eine gute Figur abgebe? Wie muss ich als Herr meine Dame führen, damit es sich gut anfühlt und sie weiß, was er will?), und andererseits Figurenfolgen beizubringen, die dann für die nötige Abwechslung beim Ausüben des Tanzsports sorgen. Grundkenntnisse, zum Beispiel aus der Tanzschule, werden vorrausgesetzt.

Die ersten zwei Trainingseinheiten sind absolut unverbindlich und als kostenlose Probetrainings gedacht. Da die Jugendgruppe kein Kurs ist, sondern eine Breitensportgruppe in einem Verein, ist ab dem dritten Training eine Mitgliedschaft in der TGL verpflichtend, damit der Versicherungsschutz gewahrt bleibt. (Momentaner Monatsbeitrag für Jugendliche und Ermäßigte: 8€; für Erwachsene: 10€; genauere Infos im TGL-Magazin oder auf der TGL-Homepage). Diese Mitgliedschaft beinhaltet selbstverständlich auch alle anderen Angebote der TGL. Ansonsten entstehen zur Teilnahme an der Einsteigergruppe keine Kosten, da alle Trainer ehrenamtlich arbeiten.

Die Gruppe trainiert unter der Leitung von Irmi Blümel immer freitags von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule St. Peter und Paul in der Niedermayerstraße 14 in 84028 Landshut (Eingang von der Marschallstraße aus gegenüber dem China-Restaurant).

Kontakt: Irmi Blümel  –  irmi.bluemel@tsa-landshut.de