Formation

JOIN THE TEAM!

Wir suchen genau DICH!
Du hast Lust auf Teamsport, Spaß, Leidenschaft & Turniere?
Dann komm am 03.06.2018 um 17.30 Uhr zum Kick-Off-Training der Landesliga-Sieger der Saison 2018 (Halle 6, Sportzentrum West, Sandnerstr. 7 in Landshut)! Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, bei uns findet jeder seinen Platz!
Komm vorbei und werde Teil unserer Tänzerfamilie. Wir freuen uns auf Dich!

________________________________________

Es ist vollbracht – der Aufstieg ist perfekt!

Auch beim letzten Saisonturnier glänzten die Tänzerinnen und Tänzer der Landshuter Formation und setzten sich erneut souverän gegen alle anderen Teams durch. Somit beendete die Landshuter Formation die Saison mit 5 ersten Plätzen und als unangefochtener Tabellen-Sieger und machte so den Aufstieg in die Oberliga perfekt – nach nur einem Jahr nach Gründung des Teams!

Nun geht die Formation in eine verdiente Trainingspause, bevor in einigen Wochen das Training für die kommende Saison wieder beginnt – eine Saison in der nächsthöheren Liga, die sicher wieder viel Spannung für alle Beteiligten bringen wird.

Doch zunächst gratulieren wir unserem Team von ganzem Herzen zum Aufstieg und wünschen ihnen eine erholsame Trainingspause, aus der sie dann alle hoffentlich gestärkt wieder zurückkommen werden.

________________________________________

1 Team – 8 Paare – 16 Herzen – eine gemeinsame Leidenschaft.

Endlich war es wieder so weit – in Landshut fand nach 5 Jahren endlich wieder ein Formationsturnier statt. Am Samstag, 03.03.2018 veranstaltete die Tanzsportabteilung der Turngemeinde Landshut das 4. Saisonturnier der lateinamerikanischen Tänze der Ober- und Landesliga Bayern. 12 Teams aus ganz Bayern kamen nach Landshut und präsentierten dem aufmerksamen Publikum ihr Können.

Auch die Landshuter Formation war natürlich wieder am Start. Hochmotiviert und mit viel Begeisterung verführten die Landshuter Tänzer/innen mit der Choreographie „The Oscar goes to“ in die fantastische Welt der Filme. Ob zu glühenden Sambarhythmen, kraftvollen PasoDoble-Passagen oder zu Rumbaklängen, die das Herz erweichen – der Zuschauer war eingeladen, sich auf eine spannende Reise durch die neuere Filmgeschichte zu begeben und voller Vergnügen zu erleben, wie die Formation die Sinnlichkeit der Romanzen, die Dramatik von Thrillern und die Lebensfreude der Komödien innerhalb der Choreographie vertanzt. Der Zuschauer begleitete die Mannschaft durch ein Feuerwerk der Emotionen, von denen auch der größte Skeptiker nicht unberührt blieb.

Doch auch die anderen Teams begeisterten das Publikum und vertrieben mit ihren mitreißenden Choreographien zu lateinamerikanischen Klängen die Kälte aus der Dreifachhalle im Sportzentrum West. Doch am Ende konnte in der Landesliga kein anderes Team der Landshuter Formation das Wasser reichen, so dass die Landshuter Tänzer/innen auch nach dem Heimturnier als Sieger nachhause gehen durften. Somit ist der Aufstieg in die Oberliga zum Greifen nahe. Dennoch trainiert das Team in den nächsten Wochen bis zum letzten Saisonturnier fleißig weiter, um auch beim letzten Turnier nochmal überzeugen zu können.

Wir freuten uns auch sehr, dass wir mit Herrn Erwin Schneck und Herrn Hans-Peter Summer Vertreter der Stadt Landshut, mit Harald Kienlein den 1. Vorsitzenden der TG Landshut und mit Ulrike Aigner die Geschäftsführerin der TG Landshut als Ehrengäste begrüßen durften.

________________________________________

Die Lateinformation der TG Landshut konnte auch das dritte Saisonturnier der Landesliga Bayern für sich entscheiden. Auch am Nürnberger Parkett zeigten sich die Tänzer/innen von ihrer besten Seite und konnten die Wertungsrichter von ihrer Leistung überzeugen, so dass sie erneut als verdienter Sieger nachhause fahren durften. Der Aufstieg in die Oberliga rückt somit immer näher … dennoch wird weiter konzentriert trainiert. Nun freuen sich alle Beteiligten auf das Landshuter Formationsturnier, welches am 03.03.2018 im Sportzentrum West stattfindet.

________________________________________

Auch beim zweiten Saisonturnier in Wasserburg überzeugte die Lateinformation der Tanzsportabteilung der TG Landshut und konnte die Landesliga Bayern erneut gewinnen. Die Tänzer/innen gingen wieder hochmotiviert an den Start und konnten die Wertungsrichter von sich überzeugen, so dass sie erneut als Sieger vom Parkett gingen. Doch weiterhin wird fleißig weitertrainiert und alle freuen sich auf das Landshuter Formationsturnier, welches am 03.03.2018 im Sportzentrum West stattfindet.

________________________________________

Vergangenen Samstag bestritt die Lateinformation der Tanzsportabteilung der TG Landshut ihr erstes Ligaturnier der Landesliga Bayern und konnte dieses eindeutig gewinnen. Die Tänzer/innen gingen mit viel Power und Freude auf das Parkett und ernteten die verdienten Früchte der vergangenen intensiven Trainingszeit. Alle freuten sich, endlich die neue Choreographie in neuen Outfits im Turniergeschehen präsentieren zu dürfen. Letztendlich konnten sie mit ihrem Können auch die Wertungsrichter überzeugen und durften als Sieger nachhause fahren. Nun wird fleißig weiter trainiert, damit man auch bei den nächsten Turnieren entsprechend erfolgreich abschneidet.

Besonders freuen sich alle Beteiligten auf das Landshuter Formationsturnier, welches am 03.03.2018 im Sportzentrum West stattfindet.

________________________________________

Endlich ist es wieder soweit – die Tanzsportabteilung der TG Landshut hat wieder eine Lateinformation, die in der kommenden Saison an den Start geht und ins bayerische Formationsgeschehen eingreift!

Mit neuer Trainerin, neuer Musik und neuer Choreographie trainieren die Tänzer/innen schon fleißig und freuen sich sehr darauf, für die TG Landshut starten zu dürfen.

Wer Interesse am Formationstanzen hat und/oder sich das Training gerne einmal ansehen möchte, ist hierzu jederzeit herzlich eingeladen. Die Formation trainiert unter der Leitung von Agatha Gattringer immer sonntags von 17.00 bis 21.00 Uhr (inklusive Lateintraining bei Tobias Kaul) in der Halle 6 im Sportzentrum West.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg!

Lateinformation … was ist das?

Lateinamerikanischer Formationstanz ist eine Mannschaftssportart, bei der sechs bis acht Tanzpaare in einer sechsminütigen Choreographie ein abwechslungsreiches Programm zeigen. Das Ziel einer Formationsdarbietung ist, durch tanzende Paare synchron auf einer Tanzfläche abwechslungsreiche, für Augenblicke stationäre oder bewegte, nachvollziehbare Bilder zu gestalten. Beim lateinamerikanischen Formationstanzen stehen die fünf Tänze Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive im Mittelpunkt.

Im Formationsturniersport gibt es in der Regel fünf Ligaturniere pro Saison und in der Saison 2010/11 gab es das erste Mail seit 15 Jahren auch eine Bayerische Meisterschaft. Dabei bewerten Wertungsrichter die Mannschaftsleistungen nach verschiedenen Wertungskriterien wie Interpretation der Musik, Tänzerische Leistung, Ausführung der Choreographie, Durchgängigkeit und Charakteristik.