Trainingsplan Sportfechten

Der laufende Anfängerkurs trifft sich wöchentlich zum Freitagstraining.

TagUhrzeitOrt
Montag20:00 - 22:00 UhrSportzentrum West / Halle 6
Freitag20:00 - 22:00 UhrSportzentrum West / Halle 6

Informationen zum Anfängerkurs

Warum Fechten?
Durch Fechten wird Körper und Geist gleichermaßen trainiert, denn es wird sowohl Schnellkraft und Reaktionsvermögen beansprucht, als auch das taktische Vorgehen. Hier entscheiden nicht die Körpergröße oder Muskelmasse, wohl aber Schnelligkeit und List. Man lernt den Gegner zu beobachten, plant seine Reaktion und schnellt vor, wenn er wie geplant seine Blöße zeigt. Fertigkeiten, welche man nicht nur fürs Fechten lernt!

Wozu ein Anfängerkurs?
Beim Fechten gibt es viele Regeln, die zu beachten sind und auch Verhalten und Kampfhaltung müssen trainiert werden. Dies geschieht aus gutem Grund, denn Fechten ist ein Kampfsport und somit dient die Ausbildung auch der Vermeidung von Unfällen und Verletzungen.

Welche Vorraussetzungen gibt es?
Das Mindestalter in Landshut beträgt 14 Jahre und nach oben bestehen keine Altersbeschränkungen. Eine grundlegende Fitness ist von Vorteil, aber nicht Vorraussetzung. Jeder kann Fechten lernen!

Wie lange dauert der Kurs und wie ist der Ablauf?
Unser Anfängerkurs dauert ca. ein 3/4 Jahr und findet einmal pro Woche für eine Stunde statt.

Die ersten Wochen werden Haltung und Beinarbeit eingeübt, angefangen bei einfachen Schritten und Sprüngen bis hin zu Angriffen und Ausfällen. Diese ersten 5-6 Wochen wird keine besondere Ausrüstung oder Mitgliedschaft der TGL benötigt.
Sitzt der erste Teil, kommt die Waffe, in Landshut das Florett, ins Spiel. Nun werden am Gegner verschiedene Einladungen, Angriffe, Verteidigungen und Gegenangriffe geübt.
Nebenher fließt immer das theoretische Wissen über die Waffen, Regeln, Gefechts- und Turnierablauf  in den Kurs mit ein.
Der Kurs endet mit einer theoretischen schriftlichen sowie einer praktischen Prüfung. Diese sind für jeden, der Gefallen am Fechten gefunden hat, keine große Hürde.

Ein Ausstieg und Abbruch ist jederzeit möglich, wir bitten jedoch um Abmeldung.

Was kostet der Kurs?
Für den Kurs an sich fallen keine Kosten an.
Vorraussetzung nach ca. 5-6 Wochen ist eine Mitgliedschaft der TGL, welche einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 13 Euro erhebt. Von diesem Beitrag erhält man in der Fechtabteilung den Anfängerkurs, 2 mal pro Woche Training sowie Anmeldegebühren und Benzinkosten bei der Teilnahme an Turnieren. Darüber hinaus kann mit dem genannten Mitgliedsbeitrag auch das gesamte übrige Sportangebot der TGL genutzt werden.

Jeder angehende Fechter benötigt nach ca. 6 Wochen eine eigene Fechtausrüstung, welche in einer Sammelbestellung vom Kursleiter organisiert wird. Die Kosten für eine komplette persönliche Fechtaussrüstung betragen ca. 500-600 Euro. Dies ist jedoch eine einmalige Investition, da diese hochwertige Ausrüstung über viele Jahre hält und nur Einzelteile gelegentlich ausgetauscht werden müssen.

Wann start der nächste Kurs?
Der Kurs startet für gewöhnlich im Januar. Das dauert zu lange? Einfach mal anrufen, denn wir haben öfters Quereinsteiger oder verlegen Kurse bei genug Interessenten. Wir freuen uns auf jeden Neueinsteiger!