Abteilung Judo

Liebe Sportfreunde,

es freut mich sehr, dass Sie sich für unseren Sport, das Judo, interessieren.
Diese fernöstliche Kampfsportart bietet auch wirklich für jeden etwas. Durch den „sanften Weg“, wie man Judo übersetzt, wird gezielt der ganze Körper und der Geist trainiert.

Vom Kleinkind bis zum Erwachsenen ist in unseren Übungsstunden für jeden etwas geboten. Im Kurs „Judo spielend lernen“ werden bereits Kinder ab 5 Jahren an den Judosport herangeführt. Auch im Erwachsenenbereich haben Sie die Auswahl zwischen Breitensport- und Wettkampftraining.
Also wie gesagt, für jedes Alter und für jedes Können ist unsere Abteilung der richtige Ansprechpartner.

Ich hoffe wir sehen uns bald auf der Judomatte.

Übrigens: Ein Einstieg ist bei uns in allen Altersklassen jederzeit möglich.
Alle unsere Trainingseinheiten finden im Sportzentrum West in der Halle 7 statt.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre
Anke Bauer

Judo als Gewaltprävention

Kinder jeden Alters haben das Bedürfnis, zu rangeln und zu raufen. Das Kräfte messen ist für die psychische, soziale und körperliche Entwicklung sehr bedeutsam. Dies kann jedoch zum Problem werden, wenn die Gelegenheiten fehlen Zweikämpfe in kontrollierter und verantwortungsvoller Form auszutragen und es an Fähigkeiten und Kenntnissen hapert.

Durch Judo wird ein verwantwortungsvoller Umgang mit dem Partner vermittelt. Das Respektieren und Einhalten von Regeln bei fairen Zweikämpfen hat oberste Priorität.

Weitere Vorteile von Judo in der Gewaltprävention sind:

  • Judo setzt an den Stärken von Kindern und Jugendlichen, ihrem Erlebniswunsch und Bewegungsdrang an.
  • Judo bietet einen ganzheitlichen Zugang im Sinne von Körper-Seele-Geist-Einheit
  • Judo bietet einen geschützten Erfahrungsraum zum Erleben verdeckter Gefühle und Erproben neuer Verhaltensweisen, insbesondere mit Gefühlen wie Angst, Unsicherheit, Wut und Aggression
  • Judo gibt durch den klaren sozialen und äußeren Rahmen klare Wertvorstellungen sowie Orientierungs- und Verhaltenssicherheit
  • Judo ermöglicht die Erfahrung körperlicher Sinnlichkeit und fordert die Körperwahrnehmung
  • Kinder und Jugendliche lernen am Modell, am Vorbild des Trainers/der Trainerin
  • Judo fördert soziales Lernen, insbesondere Rücksichtnahme, Respekt, Verantwortung für sich und andere
    ( Quelle: DJB )

Abteilungsleitung
Anke Bauer
Sportzentrum West
Sandnerstr. 7
84034 Landshut

Tel: (08 71) 14 34 97 51
email: judo@turngemeinde-landshut.de

Judo-Anfängerkurse

Ein Einstieg ist jederzeit möglich

Montags: 15.30 – 17.00 Uhr
Kids ab 5 Jahren

Dienstags: 15.00 – 16.30 Uhr
Kids ab 7 Jahren

Mittwochs: 15.00 – 16.30 Uhr
Kids ab 5 Jahren

Donnerstags: 16.45 – 18.15 Uhr
Teens ab 10 Jahren

Erwachsene:
Anfänger und Wiedereinsteiger können jederzeit mittwochs um 20.00 Uhr zum Probetraining kommen.

Melden Sie sich einfach vor Stundenbeginn beim jeweiligen Trainer!