Sparte Kung Fu

Herzlich willkommen auf der Seite „Kung Fu“

Kung Fu bedeutet „anhaltende Anstrengung oder Geschick“ und vereinigt hunderte von Stilen, darunter WingChun oder TaiChi. Es gibt jedoch Gemeinsamkeiten, die das Gesamtbild von KungFu vervollständigt. Sämtliche Disziplinen beginnen mit grundlegenden Stellungen, Bewegungen und Techniken, die dem Schüler als Basis für das Erlernen verschiedener Stile und Formen dienen. Mit steigendem Geschick wächst auch der Schwierigkeitsgrad, so dass der Schüler bis zur Reife an Flüssigkeit und Gewandtheit gewinnt.

Der Legende nach führten die Beobachtungen eines Kampfes zwischen einer Schlange und einem Kranich zur Formulierung der ursprünglichen Kunst des Kung Fu und ist der Grund dafür warum in den chinesischen Kampfkünsten das Nachahmen von Tierbewegungen vielseitig enthalten ist.

Zit.: „Das große Buch vom Kampfsport“ Fay Goodman – Premio Verlag

 

Spartenleitung Kung Fu :  Alexandra Heipertz (Trainerin)